Kim Kardashian will Hochzeitskleid von Herzogin Catherine

Kim wünscht sich so sehr, ein Royal zu sein

Auch wenn man es nicht sieht, Herzogin Catherine, 31, ist das große Vorbild von Kim Kardashian, 33. Bereits während ihrer Schwangerschaften, die zum größten Teil zeitgleich stattfanden, stellte Kim eine Seelenverwandtschaft fest, nun möchte sie bei ihrer Hochzeit auch noch aussehen wie die elegante Herzogin.

Der "Keeping Up With The Kardashians"-Star, der seit Mitte Oktober mit Rapper Kanye West, 36, verlobt ist, ist ein großer Fan der britischen Monarchie und plant, in einem Hochzeitskleid zu heiraten, das dem Sarah Burton Entwurf für das Label Alexander McQueen ähnelt, in dem Herzogin Catherine 2011 bei ihrer Hochzeit in London strahlte.

Ein Vertrauter verriet gegenüber dem Modemagazin "Grazia": "Kim ist absolut besessen von allem, was Kate und William machen. Sie ist ja sogar davon überzeugt, dass ihre eigene Familie als die amerikanischen Royals angesehen werden können. Sie liebt Kates Style und möchte für die Zeremonie unbedingt ein Kleid, das ihrem Hochzeitskleid ähnelt. Natürlich wird sie auch eine Tiara tragen."

Herzogin Kate weigerte sich in der Vergangenheit, Kleider aus einer Kardashian-Kollektion zu tragen.

Um die Celebrity-Hochzeit des Jahres 2014 ranken sich seit der Verlobung von Kim Kardashian und Kanye West bereits diverse Gerüchte. So hieß es kürzlich, die Beiden würden während ihres Hochzeitsempfangs auf einem goldenen Thron sitzen wollen.