Tritt TVOG-Andreas Kümmert im Finale auf? Sender äußert sich

Bangen um den 27-Jährigen

Andreas Kümmert, 27, jagte seinen Fans kurz vor dem großen "The Voice of Germany"-Finale am Freitag, 20. Dezember, einen riesengroßen Schreck ein - der Sänger ist krank und seine Teilnahme ungewiss - bis jetzt! Nun gibt es Entwarnung.

Das Daumendrücken der Fans hat offenbar Wirkung gezeigt, denn nachdem der 27-Jährige nach dem Halbfinale erkrankte, scheint es Hoffnung zu geben, dass er beim Finale zeigen kann, warum als Favorit auf den Titel "The Voice of Germany" gehandelt wird.

Dazu erklärt SAT.1-Sprecherin Diana Schardt gegenüber OK! Online: "Wir gehen davon aus, dass Andreas im Finale singen wird.“

Die Zuschauer können aufatmen und dürfen sich auf einen spektakulären Auftritt des Gemündeners freuen. Derweil stürmt seine Single "Simple Man" die Single-Charts. Na, dann kann doch nichts mehr schief gehen.