Schock! Demi Lovato verlässt 'The X Factor'

Sie will sich wieder mehr auf die Musik konzentrieren

Sie will wieder mehr singen. Demi Lovato, 21, verlässt die amerikanische Ausgabe von "The X Factor".

Zwei Staffeln lang hat sie nach den besten Talenten Ausschau gehalten und sich mit ihren Mitjuroren öfter mal gezofft. Doch so schön es auch war, die "Heart Attack"-Sängerin zieht einen Schlussstrich und will sich wieder ausschließlich auf ihre Musikkarriere konzentrieren, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Für den Chef der Sendung Simon Cowell, 54, kommt das alles andere als unerwartet.

"Ich wusste immer, dass sie nicht für eine weitere Staffel zurückkommen würde, weil sie ja auf Tour ist", sagte er.

Lovato selbst, die erst kürzlich beichtete, Drogen genommen zu haben, erklärt ihren Entschluss.

"Ich kam in die Show als Sängerin und Musikerin, also gehe ich auch wieder dorthin zurück. Es war wirklich großartig, aber ich bin auch auf 2014 gespannt. Ich möchte mich komplett der Musik widmen, auf Tour gehen und an einem neuen Album arbeiten, vielleicht veröffentliche ich sogar eins", so Lovato.

Am meisten wird es ihr fehlen, ihre Jury-Kollegen Kelly Rowland, 32, und Paulina Rubio, 42, zu sehen. Immerhin ist sie heute, 19. Dezember, ein letztes Mal im großen Finale der dritten Staffel zu sehen und kann dort ihre Qualitäten unter Beweis stellen.