Photobomb! Justin Timberlake crasht Schnappschuss

Der Sänger wollte auch mit aufs Bild

Manchmal will man eigentlich nur ein schönes Foto machen und was passiert dann? Dann kommen Stars wie Justin Timberlake, 32, und machen alles kaputt.

So hatten sie sich das Foto aber nicht vorgestellt. Denn während eines Konzerts von dem "Holy Grail"-Sänger wollten drei junge Männer für eine kleine Erinnerung sorgen und posierten fröhlich in die Kamera.

Doch auch Justin himself wollte wohl Teil des Schnappschusses werden und liebäugelte mit der Kamera, während er noch performte. Klarer Fall von Photobomb!

Die Männer dürften zumindest, bis sie das Foto gesehen haben, nichts von der Aktion mitbekommen haben, sie standen nämlich mit dem Rücken zum Sänger.

Unerwartet war es zwar auf jeden Fall aber dafür bleibt dieses Foto wohl unbezahlbar.