Melissa McCarthy & Rebel Wilson gegen Abnehmwahn

Die beiden Schauspielerinnen machen gemeinsame Sache

In Hollywood gibt es eine Art geheimen Pakt. Jeder, der berühmt werden will, muss gutes Aussehen - oder zumindest ein Charaktergesicht- mitbringen. Doch gehört dazu auch eine schlanke Figur? Melissa McCarthy, 43, und Rebel Wilson, 27, sagen ganz klar: Nein.

Die beiden Schauspielerinnen haben sich gemeinsam gegen diese Regel aus der Traumfabrik zusammengetan. Denn Melissa und Rebel bringen einige Kilos mehr auf die Waage - und sind trotzdem erfolgreich und glücklich.

"Rebel und Melissa kennen sich seit fünf Jahren und haben sich unglaublich gern. Keiner der beiden versucht abzunehmen. Vielmehr haben die beiden eine kleine Gruppe gegründet, in der sie sich gegenseitig davor bewahren, in die Hollywood-Diätfalle zu tappen", so ein Vertrauter gegenüber "RadarOnline".

Zunächst hieß es, Melissa dürfe laut ihres Managements gar nicht abnehmen und gefährde durch dieses Abnehm-Verbot sogar ihre Gesundheit.

Doch ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Ein echtes Vollweib zu sein - das ist die freie Entscheidung der beiden Mädels gewesen:

"Sie sind sich einig, dass sie ihre Linie halten sollten, um ein positives Image für übergewichtige Frauen zu schaffen."