Mariah Carey berichtet über einsame Schwangerschaft

Kriselt die Ehe mit Nick Cannon bereits seit Jahren?

Nach außen hin spielten sie das perfekte Paar, innen bröckelte die Fassade ihrer Beziehung allerdings schon seit Jahren. Seit Wochen wird bereits über ein mögliches Liebes-Aus bei Mariah Carey, 43, und Ehemann Nick Cannon, 33, spekuliert. In einer Live-Show kurbelte die Pop-Diva die Gerüchte nun weiter an. 

Erst im Mai dieses Jahres ließen Carey und Cannon ihr Ehegelübde nach fünf Jahren Ehe erneuern. Zusammen mit 250 Freunden feierte das Paar eine bombastische Traumhochzeit in Disneyland. Doch zu Hause verlief ihre Ehe alles andere als märchenhaft, wie Mariah nun selbst im Interview mit Andy Cohen bei "Watch What Happens Live" erzählte. 

Bereits während ihrer Risikoschwangerschaft mit ihren Zwillingen Moroccan und Monroe, 2, habe er sie kaum unetrstützt: "Ich hatte Präeklampsie, ich hatte Schwangerschaftsdiabetes, eine sehr schwierige Schwangerschaft und war die meiste Zeit allein." Die Sängerin ergänzt schnell: "Wir lieben Nick, aber er arbeitet so viel. Er ist der fleißigste Mann im Showbusiness."

Als Carey auf ihre Weihnachtspläne angesprochen wird, vermeidet sie es konsequent, ihren Ehemann zu erwähnen. Sie erklärt: "Ich werde die bestmögliche Zeit mit meinen Babys irgendwo im verschneiten Aspen verbringen. Wir werden so viel Spaß wie nur möglich haben - Ich muss einfach Schnee haben."

Weihnachten feiern die Zwillinge dann aber wohl doch mit ihrem Daddy. Vor wenigen Stunden postete die Sängerin ein gemeinsames Foto mit ihrem Ehemann in idyllischer Weihnachtsatmosphäre.