Sean Penn und Robin Wright wieder in Scheidung

Liebes-Aus nach 12 Jahren

Es ist wieder soweit - Sean Penn möchte sich mal wieder von seiner Ehefrau Robin Wright scheiden lassen. Mittlerweile ist es bereits der zweite Antrag den der Oscar-Gewinner vor Gericht einreicht.

Schon im Dezember 2007 hat Penn nach 11 gemeinsamen Jahren die Trennung von seiner Ehefrau gefordert. Angeblich soll es der Hollywood-Star mit der Treue nicht so genau nehmen. Vier Monate später rauften sich die Eheleute allerdings wieder zusammen und stoppten das laufende Verfahren. Doch das "Happy-End" hielt nicht lange. Jetzt fordert der 48-Jährige erneut die Scheidung - drei Tage vor dem 13. Hochzeitstag des Paares.

Penn und Robin Wright haben zusammen zwei Kinder, Dylan Frances, 16, und Hopper Jack, 14. Das Sorgerecht soll geteilt werden.