Nach Schumacher-Unfall - So reagiert Sebastian Vettel

Der Formel-1-Star ist 'schockiert'

Noch immer gibt es keine positiven Nachrichten von Michael Schumacher, 44. Der bei einem Ski-Unfall schwer verunglückte Profi-Sportler liegt im künstlichen Koma, sein Zustand sei weiterhin "kritisch". Nun meldet sich erstmals Sebastian Vettel, 26, zu Wort. 

Der amtierende Formel-1-Weltmeister zeigt sich betroffen über den Schumi-Unfall: 

"Ich bin schockiert und ich hoffe, dass es ihm so schnell wie möglich wieder besser geht", sagte er gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.

"Ich wünsche seiner Familie jetzt ganz viel Kraft", so Vettel, der mit Schumacher sehr gut befreundet ist. 

Neben dem viermaligen Formel-1-Champion wünschen Stars und prominente Sportler weltweit eine baldige Genesung des Verunglückten.

Seine gesundheitliche Situation nehmen die behandelnden Ärzte weiterhin sehr ernst. "Sein Zustand ist weiter kritisch und außerordentlich ernst." Ohne Helm hätte Schumi diesen Horror-Unfall wohl nicht überlebt.