Shitstorm gegen Georgina Fleur wegen Michael Schumacher

Für ihren Beitrag auf Facebook wird sie scharf kritisiert

Egal was sie macht, sie macht es verkehrt. Georgina Fleur, 23, sieht sich selbst als Society-Sternchen und Deutschlands It-Girl Nummer 1. So wollte sie also auch Michael Schumacher, 44, dessen Zustand noch immer kritisch ist, Genesungswünsche via Facebook zukommen lassen - und erntete dafür wieder einen riesigen Shitstorm.

Noch immer muss man um das Leben des mehrfachen Formel-1-Weltmeisters bangen. So wünschen ihm mehrere Promis "Gute Besserung" auf sämtlichen Social-Media-Plattformen und auch die ehemalige Dschungelbewohnerin schreibt auf ihrer Facebook-Seite:

"Eine sehr traurige Nachricht das mit Michael Schumacher. Ich hoffe Er wird Ganz schnell Gesund . Alles gute an ihn und an seiner Familie.....".

Eigentlich recht freundlich ausgedrückt, doch orthografisch wohl eher ein Griff ins Klo, zumindest wenn man die dazugehörigen Kommentare auf Facebook liest.

"Georgina? Bitte besorg dir einen PR Manager, der deine Beiträge tippt. Mir wird immer ganz übel von den ganzen Rechtschreibfehlern!", so ein User.

"Super deutsch, frau fleur......jungejungejunge", ein anderer. Manche gehen sogar unter die Gürtellinie. "Trotz seiner Hirnblutung und dem momentanen Zustand von ihm, ist er noch 200 mal klueger als du.", schreibt ein User.

Schade, dass Georgina meistens nur Gegenwind zu spüren bekommt. Im Moment zählt aber wohl nur, dass Michael Schumacher bald wieder vollständig gesund ist.