David Hasselhoff - Mit Alkoholvergiftung in Klinik

Drama um Ex-Baywatch-Star

Er kann seine Finger nicht vom Alkohol lassen. David Hasselhoff wurde am vergangenen Samstag per Notarztwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine 16-jährige Tochter Hayley fand ihn in seiner Villa - bewusstlos am Boden liegend.

“Als Hayley ihren Vater fand, schlug sie ihm ständig ins Gesicht, um ihn am Leben zu halten”, verriet eine Quelle. Danach rief sie stark verängstigt ihre Mutter, Davids Ex-Frau, Pamela Bach an, die sofort in sein Haus eilte und den Notarzt alarmierte. "Pam saß bis vier Uhr morgens an seinem Krankenhausbett. Das ist mindestens das zehnte Mal, dass er in den letzten Jahren mit einer Alkoholvergiftung eingeliefert wurde." Angeblich greift der 54-jährige Hollywood-Star immer wieder aus "Angst und Einsamkeit" zur Flasche. In Interviews erklärte er, nach dem Aus der Fernsehserie "Baywatch" sei er endgültig abgestürzt.

Doch für David scheint auch sein letzter Krankenhausaufenthalt kein Grund für einen Entzug zu sein. Am Sonntag feierte er schon wieder mit seiner neuen Freundin Kimberly, den 80. Geburtstag seines Vaters Joe - hoffentlich ohne hochprozentige Getränke.