Cameron Diaz steht auf Pelz!

In ihrem Buch †žThe Body Book" propagiert sie den Naturwuchs im Intimbereich

Cameron Diaz, 41, war es noch nie unangenehm über intime Details ihres Lebens zu berichten. Erst kürzlich berichtete sie der britischen „Vogue“, dass das Geheimnis ihrer jungen Ausstrahlung „viel Sex“ sei. In ihrem Buch spricht sie sich jetzt über die Intimrasur der Frauen aus.

Cameron Diaz warnt die Frauenwelt davor sich die Schamhaare mithilfe eines Lasers entfernen zu lassen: „Es ist eine persönliche Entscheidung, aber ich will nur sagen: Denkt darüber nach, eure Vagina voll bekleidet zu lassen, Ladies. 

Und das ist noch nicht alles, denn die Schauspielerin geht noch einen Schritt weiter: „Ich persönlich denke, permanente Haarentfernung mit einem Laser klingt nach einer verrückten Idee. Für immer? Ich weiß, ihr denkt wahrscheinlich ihr werdet für immer Schuhe im gleichen Stil tragen, oder Jeans im gleichen Stil, aber das werdet ihr nicht“.

Außerdem soll das intime Haar auch beim Sex hilfreich sein: „Die Haare halten die Scham bedeckt, sodass ein Liebhaber angelockt wird, einen genaueren Blick zu riskieren, was man zu bieten hat“.

Einleuchtend oder doch eher völlig gestört? Wer neugierig geworden ist und sich dafür interessiert, was Cameron Diaz noch so für hilfreiche Tipps auf Lager hat, sollte einen Blick in „The Body Book“ riskieren.

Themen