Annemarie Eilfeld wird GZSZ-Star

Sie bleibt im Gespräch

Wird aus ihr noch ein richtiger Star? Auf jeden Fall gibt Annemarie Eilfeld jetzt richtig Gas. Nach ihrem Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" wird die ehrgeizige Blondine nun Soap-Star. Die Produzenten von "GZSZ" haben ihr eine w

Die Verantwortlichen der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fragten bei der Blondine an, wann sie denn Zeit für ein paar Drehtage hätte. Geplant sei ein Einsatz über mehrere Wochen. Laut "Bild" ist Annemarie begeistert von dem Angebot: "Ätsch, Dieter! Jetzt werde ich TV-Star. Das ist echt der Hammer", zitiert die Zeitung die Ex-DSDS-Kandidatin. Damit dürfte ihr Traum von einer Karriere als Superstar noch lange nicht vorbei sein. Nach ihrem Rauswurf bei DSDS wird die 19-Jährige angeblich auch einen Plattenvertrag mit Sony BMG bekommen. Mit dem Produzententeam von "Superstar" Thomas Godoj soll sie sogar bereits eine Single aufgenommen haben. Musikexperte und EX-DSDS-Juror Thomas Stein ist sich sicher: "Ein erfolgreicher "DSDS"-Kandidat kann mit rund 500.000 Euro Einnahmen rechnen."

Selbst Dieter Bohlen glaubt an Annemaries Erfolg: "Ich bin mir sicher, dass für Annemarie jetzt viele Türen aufgehen."