Ist er neidisch? Charlie Sheen disst Ashton Kutcher

Der ehemalige 'Two and a Half Men'-Darsteller vermisst dafür Jon Cryer

Vermisst er etwa seinen ehemaligen Arbeitskollegen? Charlie Sheen, 48, ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr bei der Serie "Two and a Half Men". Doch ganz loslassen kann er anscheinend nicht. Jetzt hat er nämlich seinen Nachfolger Ashton Kutcher, 35, gedisst.

Ganze acht Staffeln lang hatte er den reichen aber oft unausstehlichen "Charlie Harper" gespielt, bis er sich mit dem verantwortlichen Produzenten Chuck Lorre zerkrachte.

Ersetzt wurde er anschließend von Ashton Kutcher, der seitdem in der erfolgreichen Comedy die Hauptfigur spielt. Zwar hat Sheen mittlerweile eine neue Serie, doch läuft "Anger Management" bei weitem nicht so gut wie "Two and a Half Men".

Grund genug, dass Sheen auf Twitter zeigt, was er über seinen früheren Kollegen Jon Cryer, 48, und auch über Ashton Kutcher denkt.

"Hey Jon!!! Du bist ein Genie!!! Ich liebe und vermisse dich, alter Freund! Frage: Wer ist denn der langweilige Typ neben dir?", fragt er auf Twitter und zeigt dabei ein Foto von Cryer und Kutcher.

Komisch - fand Sheen doch noch nach seinem Ausstieg, dass Kutcher der ideale Nachfolger wäre. Vielleicht ist er auch einfach nur neidisch, dass die Serie nach wie vor relativ gute Quoten hat.

Doch trotzdem braucht er sich nicht zu grämen, denn wir er jetzt selbst behauptet ist er frisch verheiratet.