Hugh Jackman trägt jetzt Vokuhila

Der Schauspieler ließ sich die Kultfrisur der 80er Jahre verpassen

Nein, es handelt sich weder um ein altes Foto aus den 80er Jahren, noch ist Hugh Jackman, 45, in eine frühzeitige Midlife-Crisis gefallen. Der Hollywoodstar war beim Friseur und hat sich für 2014 einen zugegeben etwas gewöhnungsbedürftigen Haarschnitt verpassen lassen.

Hugh Hackmann leidet nicht unter Geschmacksverirrung, denn die neue Frisur ist Teil einer Filmrolle. Statt Vollbart und langem Haar bei „Wolverine“, trägt er jetzt den bekannten Vokuhila-Haarschnitt

„Day 1 bei Chappie! Vincent ist geboren und rockt den Vokuhila“. „Chappie“ ist der neue Film von Regisseur Neill Blomkamp, 34, der bereits Erfolge mit Filmen wie „District 9“ feierte.

Darin geht es um einen Roboter, der von zwei Gangstern benutzt wird, um ihn für kriminelle Machenschaften zu nutzen. Der Film wird eine Mischung aus Sci-Fi und Komödie sein und voraussichtlich 2015 in die Kinos kommen. 

Wir sind gespannt, welche optischen Neuerungen der Stars 2014 noch auf uns warten.

Themen