Jetzt doch - Houstons Tochter Bobbi Kristina hat geheiratet

Sie hat 'Ja' zu Nick Gordon gesagt

Erst verlobte sich Bobbi Kristina Brown, die Tochter der verstorbenen Whitney Houston, †48, dann entlobte sie sich wieder, um sich dann erneut zu verloben und nun - Überraschung - hat sie geheiratet!

Nach dem Tod ihrer Mutter kann die 20-Jährige dank Nick Gordon, 24, endlich wieder strahlen. Das Paar gab sich nun nach einigem Liebes-Hin und Her das Ja-Wort.

Auf Twitter präsentierte Brown einen funkelnden Diamantring und schrieb dazu: "#Glücklich verheiratet. So #verliebt. Wenn du es nicht beim ersten Mal bekommst, ist es .. ✌️&❤️"

Nach liebestechnisch turbulenten Monaten verkündete Bobbi selbst ihre erneute Verlobung auf Facebook und räumte zugleich mit den Inzest-Vorwürfen auf. Das frischgebackene Ehepaar wuchs gemeinsam auf, nachdem Houston den damals 12-Jährigen zu sich nahm, weil dessen Vater ins Gefängnis musste.

Nun scheint ihre Liebe endlich ein Happy End zu haben.

Herzlichen Glückwunsch!