'Golden Globes' - Jennifer Lawrence sorgt für Fotobombe

So verlief die 71. Preisverleihung in Hollywood - alle Gewinner!

Was für ein Abend! Auch die 71. Verleihung der „Golden Globes“ hielt wieder einige Überraschungen bereit. So kam es noch vor der eigentlichen Preisverleihung zu einer Fotobombe, als Jennifer Lawrence, 23, während des Interviews von ihrer Freundin Taylor Swift, 24, mit Ryan Seacrest, 39, für den amerikanischen TV-Sender „E!“, im Hintergrund Grimassen zieht. 

Die deutsche Hoffnung Daniel Brühl, 35, ging leider leer aus. Stattdessen erhielt den "Golden Globe" in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ Kollege Jared Leto, 42. 

Ebenfalls als „Beste Nebendarstellerin“ wurde Jennifer Lawrence ausgezeichnet. Auch Leonardo DiCaprio, 39, konnte sich über einen Preis in der Kategorie „Bester Schauspieler in einer Komödie“ freuen.

Der 7-fach nominierte Streifen „12 Years a Slave“ wurde auch tatsächlich „Bester Kinofilm“. In den anderen Kategorien konnte er leider keinen Golden Globe abstauben.

Amy Adams, 39, rührte mit ihren Tränen Millionen Zuschauer, als sie sich für ihren Gewinn als „Beste Schauspielerin in einer Komödie“ bei ihrer kleinen Tochter bedankte. 

In ihrer Rede sagte sie: „Ich muss immer weinen, wenn ich es nicht darf, und dann bittet mich ein Regisseur zu weinen und ich kann nicht. Das ist wirklich blöd.“

In der Kategorie „Bester Schauspieler in einem Drama“ konnte außerdem Matthew McConaughey, 44, überzeugen, während Cate Blanchett, 44, die Auszeichnung in dem weiblichen Pendant gewann.

Und hier alle Gewinner des Abends:

FILM
Bestes Filmdrama: - "12 Years a Slave"
Beste Komödie oder bestes Musical: - "American Hustle"
Beste Schauspielerin in einem Filmdrama: - Cate Blanchett ("Blue Jasmine")
Bester Schauspieler in einem Filmdrama: - Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club")
Beste Schauspielerin in einer Komödie oder einem Musical: - Amy Adams ("American Hustle")
Bester Schauspieler in einer Komödie oder einem Musical: - Leonardo DiCaprio ("The Wolf of Wall Street")
Bester Nebendarsteller: - Jared Leto ("Dallas Buyers Club")
Beste Nebendarstellerin: - Jennifer Lawrence ("American Hustle")
Beste Regie: - Alfonso Cuarón ("Gravity")
Bestes Drehbuch: - Spike Jonze ("Her")
Beste Filmmusik: - Alex Ebert ("All is Lost")
Bester Filmsong: - "Ordinary Love" von U2 in "Mandela: Long Walk to Freedom"
Bester nicht-englischsprachiger Film: - "La Grande Bellezza - Die große Schönheit" (Italien)
Bester Animationsfilm: - "Die Eiskönigin - völlig unverfroren"
Cecil B. DeMille Award fürs Lebenswerk: - Woody Allen
________________________________________
TV
Beste Drama-Serie: - "Breaking Bad"
Beste Comedy-Serie: - "Brooklyn Nine-Nine"
Bester Drama-Schauspieler: - Bryan Cranston, "Breaking Bad"
Beste Drama-Schauspielerin: - Robin Wright, "House of Cards"
Bester Comedy-Schauspieler: - Andy Samberg, "Brooklyn Nine-Nine"
Beste Comedy-Schauspielerin: - Amy Poehler, "Parks and Recreation"
Bester TV-Film oder Miniserie: - "Behind the Candelabra"
Bester Schauspieler TV-Film/Miniserie: Michael Douglas, "Behind the Candelabra"
Beste Schauspielerin TV-Film/Miniserie: Elisabeth Moss, "Top of the Lake"
Beste männliche Nebenrolle: Jon Voight, "Ray Donovan"
Beste weibliche Nebenrolle: Jacqueline Bisset, "Dancing on the Edge"