Nach Shitstorm - Auch Rocco Stark lacht über Kim Gloss

Der Schauspieler versteht das Facebook-Verhalten seiner Ex-Freundin nicht

Rocco Stark lacht über seine Ex-Freundin Kim Gloss bekommt für dieses Foto fast ausschließlich Kritik Sie haben sich im

Eigentlich sollte 2014 besser für sie laufen als das letzte Jahr. Doch geht der Plan von Kim Gloss, 21, bisher leider nicht auf. Denn die Sängerin musste erst gestern, 13. Januar, einen Shitstorm über sich ergehen lassen und jetzt schießt auch noch ihr Ex Rocco Stark, 27, gegen sie.

Eigentlich wollte sie mit dem Foto eher Mitleid erregen, doch der Schuss ging gehörig nach hinten los. Auf ihrem Facebook-Account hatte sie sich mit einer Atemmaske gezeigt, da sie wegen einer Speiseröhren-Entzündung ins Krankenhaus musste.

Ihre "Fans" wollten sie allerdings weniger mit Genesungswünschen überhäufen, stattdessen hagelte es zum Teil böse Kommentare für die ehemalige "Dschungelcamp"-Bewohnerin.

Jetzt äußerte sich auch ihr Ex und Vater ihrer Tochter Amelia und ließ kein gutes Haar an seiner einstigen Liebe.

"Das ist ein Punkt, wo ich mich frage, warum man so was unbedingt posten muss?", erzählte er gegenüber RTL und scherzte sogar noch: "Darth Vader ist ihr Vater."

Dabei ist es doch Rocco selbst, der nur zu gern und ständig Lebensweisheiten und Bilder von sich auf Facebook postet.

Es sieht wohl so aus, als würde auch 2014 kein Frieden bei Kim und Rocco einkehren.