Ein Sohn für Tobey Maguire

Baby-Glück in Los Angeles

Baby-Glück in Los Angeles: "Spider-Man"-Star Tobey Maguire, 33, ist zum zweiten Mal Vater geworden und muss mit seiner Frau Jennifer Meyer wieder Windeln wechseln. Am 11. Mai wurde ihr kleiner Sohn geboren.

"Ich kann bestätigen, dass die Maguires einen kleinen Jungen bekommen haben", so Kelly Bush, die Sprecherin des Schauspielers in einem offiziellen Statement. "Die Familie ist gesund und glücklich." Nähere Informationen wie Name, Größe oder Gewicht des Babys wurden leider noch nicht verraten.

Maguire und Meyer hatte sich 2003 kennengelernt und 2007 geheiratet. Sie haben bereits eine zweijährige Tochter namens Ruby Sweetheart. Die Kleine soll wegen ihrem Bruder schon ganz aus dem Häuschen sein, wie Jennifer Meyer vor ein paar Wochen in einem Interview verriet: "Sie liebt es, Leute um sich zu haben. Sie wird das Gefühl haben, einen neuen Spielkameraden zu bekommen."