Moritz Bleibtreu - 'Es gibt Phasen, wo ich Scheiße baue'

Exklusiv: Der 'Nicht mein Tag'-Star im OK!-Interview

Er war allein im letzten Jahr gleich dreimal im Kino zu sehen, diese Woche startet nun die Krimikomödie „Nicht mein Tag“ (16. 1.). Beruflich könnte es bei Moritz Bleibtreu, 42, nicht besser laufen. Doch was sein Privatleben angeht, ist nicht alles perfekt, wie Bleibtreu in der aktuellen Ausgabe von OK! gesteht.

Auf die Frage, ob er ein guter Vater für seinen fünfjährigen Sohn David ist, antwortet er: „Das hängt vom jeweiligen Tag ab. Es gibt auch mal Phasen, wo ich Sch**** baue.“

Gemeinsam mit seinem Kind und seiner Freundin Annika lebt Bleibtreu übrigens in einem gutbürgerlichen Haus bei Hamburg:

„Jeder braucht doch so eine Heimat. Und in dem Beruf als Schauspieler, wo du ständig auf Achse bist, noch mehr. Da ist es wichtig, ein Privatleben zu haben, das vielleicht sogar ein bisschen langweilig ist“, sagt er im Gespräch mit OK!.

Das ganze Interview gibt's in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab dem 15. Januar im Handel!