Miley Cryus trägt Pelz - Schwester wirbt für PETA Kids

Die Sängerin präsentiert sich bei Auftritten gerne in Echt-Pelz

Miley Cyrus, 21, zeigt gerne ihre Liebe zu Echt-Pelz und bedeckt bei Auftritten ihre nackten Kurven nur allzu oft mit dem Fell toter Tiere. Umso überraschender, dass nun ausgerechnet ihre Schwester Noah, 14, Werbung für PETA Kids macht.

Die kleine Schwester der Sängerin spricht sich nun in einem Video gegen Zirkusse aus und erläutert, auf welch grausame Art die Tiere bei der Dressur misshandelt werden.

Währenddessen führt ihre große Schwester regelmäßig dicke Pelze auf der Bühne spazieren. Na, vielleicht sollte sie mit dem Maßregeln direkt bei Miley anfangen.

Denn Tiere, die für die Pelz-Industrie gehalten werden, müssen nicht minder leiden, sondern werden auf brutale Art und Weise gezüchtet und getötet.

Die Sängerin scheint das nicht zu stören. Erst an Silvester präsentierte sie sich in einem dicken weißen Pelzmantel bei einem Auftritt. Pfui!

Seht hier das PETA Kids Video von Miley Cyrus Schwester Noah:

Themen