One Direction - Will Liam Panye Selbstmord begehen?

Der Sänger steht ungesichert auf einem Hochhaus

Große Sorge bei den One-Direction-Fans. Denn vor wenigen Tagen ist ein Foto von Liam Payne, 20, im Netz aufgetaucht, das den Sänger zeigt, wie er ungesichert auf der Brüstung eines Wolkenkratzers steht. Ist er etwa lebensmüde?

Er hat sich wohl nicht viel dabei gedacht, doch seine Anhänger dürften bei diesem Anblick fast ohnmächtig geworden sein. Denn der Sunnyboy, der reihenweise die Herzen der Mädchen bricht, zeigte sich auf einem Hochhaus in London.

Sofort löste das Foto eine Welle der Empörung und der Angst im Netz aus. "Dieses Foto verursachte einen kleinen Herzinfarkt bei mir... bitte mach das nie wieder", flehte ihn ein Fan an.

Andere sahen die ganze Sache eher mit Humor. "Liam Payne sollte aufhören, zu denken, er sei Batman... Hör auf, auf deinem Balkon rumzuklettern", so ein bissiger Kommentar.

Dass das Foto kein Geniestreich war, hat auch Liam mittlerweile begriffen und zeigt sich auf Twitter ganz reumütig.

"Es war eine dumme und unverantwortliche Sache. Es tut mir sehr leid und ich wollte meine Fans nicht dazu ermutigen, das zu wiederholen, da es sehr gefährlich ist", so sein Tweet.

Immerhin entschuldigte er sich, denn schließlich ist er für viele junge Menschen ein Idol und sollte seine Taten immer mit Bedacht wählen.