Ashley Olsen soll sich von David Schulte getrennt haben

Die Beziehung geht nach sechs Monaten in die Brüche

Ashley Olsen, 27, ist wieder auf dem Singlemarkt. Berichten zufolge soll sie ihrem Freund, dem millionenschweren Geschäftsmann David Schulte, den Laufpass gegeben haben. 

Die Schauspielerin und Unternehmerin soll sich nach nur sechs Monaten Beziehung getrennt haben. 

Ein Insider berichtet gegenüber der "Us Weekly": "Er war eiin toller Kerl und süß, aber es hat nicht funktioniert." Erst im September 2013 wurde die Liebe zu dem vermögenden Geschäftsführer der Brillen-Luxusmarke Oliver Peoples offiziell. 

Die Trennung kommt für Ashley zu einem denkbar schlechten Augenblick.

Erst vor wenigen Wochen heiratete ihr Ex, Schauspieler Justin Bartha, mit dem sie von 2008 bis 2011 eine Beziehung führte. Die Trennung, die damals von ihr ausging, soll sie lange Zeit bereut haben