Aua! Kronprinzessin Victoria humpelt mit Gips zur Verleihung

Die Prinzessin verletzte sich beim Skifahren

Tapfer: Victoria von Schweden hüpft eingegipst die Stufen zur Bühne hoch Souverän lächelt Victoria die Schmerzen weg Und anschließend gehts die Stufen wieder runter. Da kommt auch eine sportliche Kronprinzessin außer Atem Weiter geht's dann aber mit Krücken - sicher ist sicher

Tapfere Victoria! Schwedens Kronprinzessin verletzte sich vor zwei Wochen beim Skifahren in der Schweiz den Fuß - doch die royale Show must go on.

Statt sich zu schonen zeigte sich Kronprinzessin Victoria von Schweden mit eingeschientem Bein nach dem Unfall erstmals wieder an der "Royal Swedish Academy" in Stockolm in der Öffentlichkeit. 

Dort übergab die 36-jährige Thronfolgerin den "Tobias"-Preis und sprang tapfer - und ohne Krücken - die Stufen hoch zur Bühne. Souverän versuchte sie die Schmerzen weg zu lächeln und stellte vor versammeltem Publikum ihre Sportlichkeit unter Beweis.

Eines muss man der Kronprinzessin lassen: sie beherrscht die royale Show perfekt. Nur von einem angeblichen Babybauch war bisher noch nichts zu sehen ...