Übertrieben? Madonna macht auf Krücken Sport

DIe 'Queen of Pop' gönnt sich keine Auszeit

Oh je, sie ist halt auch keine 20 mehr. Madonna, 55, mag ja eigentlich sonst in Topform sein, doch auch sie ist nicht vor körperlichen Gebrechen geschützt, wie jetzt ein Foto beweist.

Ja, wir haben es verstanden, die "Queen of Pop" macht gerne Sport und das soll auch jeder sehen. Auch wenn sie sich neulich bei einem Tanz auf High Heels böse verletzt hat, wie diverse US-Medien berichten, scheut sie nicht davor, ihr Workout fortzusetzen.

Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich mit Krücken im Fitnessstudio und versucht brav, ihre Übungen zu machen.

"Ein neues Workout auf Krücken erfinden! Neurotransmitter aufzuwecken macht immer Spaß", so ihr Kommentar zu dem Bild.

Dass Madonna sportsüchtig ist, ist allgemein bekannt, hat sie schließlich sogar schon ihre eigene "Hard Candy"-Fitnessstudio-Kette eröffnet, von der es sogar eine Filiale in Berlin gibt.

Sportskanone hin oder her, Madonna sollte sich auch mehr etwas Ruhe gönnen, damit sie auch in Zukunft ihre Fans unterhalten kann.

Themen