Sean Penn: Scheidung für Natalie Portman?

Neue Liebe in Hollywood

Das Gerede über Sean Penn und Natalie Portman nimmt kein Ende. Die hübsche Schauspielerin aus "Star Wars" soll Schuld am Ehe-Aus des Schauspielers sein. Angeblich hat Penn seine Ehefrau Robin nur wegen Natalie verlassen.

"Sie stimuliert ihn, wie keine andere Person zuvor, auf geistiger und professioneller Ebene. Mit Natalie verbindet ihn viel mehr, als mit jedem anderen Menschen zuvor", sagte ein Insider über die Beziehung. Das neue Hollywood-Paar soll sich sogar schon zu einem romantischen Dinner in einem Hotel getroffen haben. Das US-Magazin "Star" berichtet, dass sich die beiden "ständig berührt" hätten. Offenbar ist es ihnen sehr ernst.

Blankes Entsetzen bei Robin Wright: Das öffentliche Geturtel von Sean Penn und der "Star Wars"-Schauspielerin hat wohl endgültig das Fass zum Überlaufen gebracht. "Sie war stinksauer, dass er mit so einem jungen Star herum gemacht hat", betont der unbekannte Freund. "Aber da läuft viel mehr mit Natalie, als mit jedem anderen Mädchen, mit dem Sean zuvor zusammen war."

Sean Penn und Robin Wright sind seit 1996 verheiratet. Schon im Dezember 2007 wollte sich das Paar nach 11 gemeinsamen Jahren scheiden lassen. Der angebliche Trennungsgrund: Penn soll Robin mit zwei jungen Russinnen betrogen haben. Vier Monate später rauften sich die Eheleute allerdings wieder zusammen und stoppten das laufende Verfahren. Bei seiner Oscar-Rede dieses Jahr erwähnte er Robin mit keinem Wort. Kurz darauf hat Sean Penn zum zweiten Mal die Scheidung von seiner Gattin eingereicht. Ein für alle Mal.