Kay One über Ex Mandy Capristo - 'Lasst sie in Ruhe!'

Der Sängerin wird vorgeworfen, sie liebe Özil nur wegen seines Geldes

Kay One und Mandy gingen wohl friedlich auseinander Kay One nimmt Mandy in Schutz Mandy Capristo

Mandy Capristo, 23, wird häufig vorgeworfen, sie sei mit Fußballspieler Mesut Özil, 25, nur zusammen, weil dieser ein Multimillionär ist. Derzeit verdient Arsenal-London-Kicker Mesut jährlich geschätzt etwa 8,5 Millionen Euro. Jetzt nimmt ausgerechnet Mandys Ex Kay One, 29, die hübsche Sängerin in Schutz:

"Liebe Presse ist doch mal gut jetzt...Lasst sie doch einfach mal in Ruhe... Warum versucht ihr immer den Leuten die glücklich sind alles kaputt zu machen nur für eine Schlagzeile", schreibt der Rapper via Facebook zu einem Pressebericht, der den Titel: "Geh arbeiten, Mandy!", trägt.

Kay One zeigte bereits in der Vergangenheit, dass er für seine Ex-Freundin keine bösen Worte übrig hat und sagte öffentlich, er würde sich über Mandys neues Liebesglück freuen - obwohl Mandys Kontakt zu Mesut dazu führte, dass Kay und die ehemalige Monrose-Sängerin laut dem Rapper eine "heftige Auseinandersetzung" hatten.

Wie schön, dass nicht alle Promi-Beziehungen in einer Schlammschlacht enden!