Justin Bieber -Nach Drogen-Razzia Spaß mit Kumpels im Schnee

Er genießt seine Freizeit auf dem Snowboard

Justin Bieber, 19, lässt den Drogen-Skandal nach der Razzia in seiner Villa hinter sich und lässt erst einmal die Seele mit seinen Freunden im Snowboard-Uraub baumeln.

Der 19-Jährige macht mit seinen Freunden im Schnee einen drauf. Weit weg von zu Hause können ihn die derzeitigen Negativ-Schlagzeilen nach dem Drogenfund in seiner Villa nichts anhaben.

Vielmehr hat der Jungspund sichtlich Spaß und zeigt, was er kann und eins steht fest - nicht nur auf der Bühne macht er eine gute Figur, auch auf dem Board hat er einiges drauf, wie ein Video beweist.

Dazu schreibt Justin auf Instagram: "Toller Tag", und scheint demonstrativ zeigen zu wollen, dass er sich die Laune nicht vermiesen lässt. Weiter postet er: "Besorgt um nichts."

Nachdem am Dienstag sein Haus durchsucht wurde, entdeckten die Ermittler diverse Drogen und Utensilien zum Konsum von derartigen gefunden.

Der Sänger soll immer mehr in den Drogensumpf abrutschen und sein Umfeld soll ihn bereits zu einem Entzug drängen.

Doch Justin genießt viel mehr sein Leben und gibt mit seinem entspannten Trip im Schnee ein klares Statement ab.

Seht hier einen Urlaubs-Clip von Justin Bieber:

Themen