Larissa Marolt hat eine Rolle im Tanzfilm 'Rise Up & Dance'

Ist das 'Dschungelcamp' vielleicht nur ein Sprungbrett für ihre Filmkarriere?

So zeigt sich Larissa Marolt bald im Kino Ab März wird sie als Freundin der weiblichen Hauptdarstellerin, im ersten Tanzfilm Österreichs zu sehen sein Nach dem Dschungelcamp wartet vielleicht eine Filmkarriere auf das Model

Damit haben die „Dschungelcamp"-Zuschauer wohl nicht gerechnet. Ihre diesjährige „Lieblings"-Kandidatin Larissa Marolt, 21, ist bald nicht mehr bei jeder Dschungel-Prüfungen zu sehen, sondern auf einer großen Kino-Leinwand.

Es gibt anscheinend so einiges, das wir über die Österreicherin noch nicht wissen. Ab März ist Larissa Marolt im Kinofilm „Rise Up and Dance" zu sehen. 

Im ersten Tanzfilm Österreichs übernimmt die Gewinnerin von „Austria´s Next Topmodel" zwar noch nicht die Hauptrolle, aber sie spielt immerhin deren beste Freundin.

Der Trailer verrät bereits, dass die beiden Frauen zusammen in einem Gasthof bedienen. Die 21-Jährigen scheint eine gute Figur auf der Kino-Leinwand zu machen.

Was man bereits sicher sagen kann ist, dass nach dem „Dschungelcamp" eine größere Karriere auf Larissa wartet, als auf die anderen Camp-Bewohner. Mal sehen, ob einige Kandidaten es später vielleicht sogar bereuen, nicht etwas netter zu der jungen Blondinne gewesen zu sein.

Es deuten nämlich immer mehr Zeichen darauf hin, dass Marolt im australischen Dschungel eine sehr gute Rolle spielt und ihre Karriere damit voran treibt. Das Model beansprucht jedenfalls einen Großteil der Sendezeit von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus" für sich. 

Wir sind gespannt auf Larissas Kino-Debüt! Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack: