Nicole Richie: Wird es ein Junge?

Baby-Glück in Los Angeles

Nicole Richie und ihr Lebensgefährte Joel Madden erwarten Berichten zufolge einen kleinen Jungen. Das Geschlecht des noch ungeborenen Babys wurde durch die Farbe des Kinderzimmers und der Kleidung verraten: alles ist blau!

Ein Freund des "Good Charlotte"-Sängers verriet der amerikanischen Ausgabe der Zeitschrift "Intouch": "Joel hat kürzlich die Farbe des Kinderzimmers gekauft und - welch Überraschung - sie ist blau. Plus, Nicole bestellte vor kurzem ein paar Plüschtiere und Kinderspielzeug und alles scheint zufällig blau zu sein."

Die 27-Jährige und der Rocker haben zudem schön öfters in Gesprächen über das Baby die Bezeichnung "Er" verwendet. Es liegt also nahe, dass ihre einjährige Tochter Harlow bald ein kleines Brüderchen bekommt. Bis August müssen wir uns aber gedulden, erst dann soll das zweite Kind von Nicole Richie geboren werden.

Die Vorfreude des Paares über den neuen Sprössling ist allerdings schon jetzt riesengroß. Stolz verkündete Madden im Februar auf seiner Homepage: "Was ist besser als einen Oscar zu gewinnen? Ich bin überglücklich allen berichten zu können, dass Harlow bald eine große Schwester sein wird! Gott hat meine Familie wirklich gesegnet. Ich hoffe, ihr fühlt euch alle so gut wie ich im Moment!"