Axel Stein exklusiv zu OK! - 'Ich bin ein Spießer'

Der 'Nicht mein Tag'-Star im Interview

Axel Stein, 31, führt trotz seines Lebens im Rampenlicht und Auftritten auf dem roten Teppich ein ganz normales Leben und bezeichnet sich selbst sogar als "Spießer".

Derzeit ist der 31-Jährige in seinem neuen Film "Nicht mein Tag" als spießiger Bankmitarbeiter "Till Reiners" zu sehen. In dem Roadmovie wird er von dem Bankräuber und Rocker "Nappo", gespielt von Moritz Bleibtreu, als Geisel genommen und erlebt einige Abenteuer abseits seines sonst so tristen Bankjobs.

Und auch im wahren Leben finden sich Parallelen zu seiner Rolle. So erklärt Axel im Interview mit OK! Online: "Ich bin eigentlich auch ein Spießer. Ich führe schon ein solides Leben."

Und fügt hinzu: "Ich versuche auch ein bisschen an die Zukunft zu denken, was ja bei den Deutschen so veranlagt ist. Das habe ich mit 'Till Reiners' gemeinsam."

Mit seinem Leben als Spießer kommt Stein wunderbar klar, wie er bestätigt: "Ich finde das vollkommen in Ordnung und glaube, dass der Großteil der Bevölkerung so lebt."

Und die Hauptsache ist, dass jeder glücklich ist, wie auch immer er sein Leben gestaltet. Bei dem gebürtigen Wuppertaler ist dies offensichtlich der Fall, denn er kann von sich sagen: "Ich bin mega glücklich."

Seht hier das ganze Video-Interview mit Schauspieler Axel Stein und Regisseur Peter Thorwarth.

Seht hier Axel Steins Gruß an die OK!-Leser: