Mary J. Bliges Vater wurde niedergestochen!

Thomas Blige schwebt in Lebensgefahr

Es ist die wahrscheinlich schrecklichste Nachricht die Mary J. Blige am Morgen des 23. Januars erhielt: Ihr Vater, 63, wurde mit einem Messer attackiert und kämpft nun um sein Leben.

Als die Polizisten gegen 7.00 Uhr morgens zum Unfallort in „Battle Creek“ gerufen werden, finden sie bereits vor der Tür des Apartments Blutspuren im Schnee, berichtet die amerikanische Zeitung „US Today“. 

Seine Ex-Freundin, 50, stach drei Mal auf Thomas Blige ein, unter anderem in den Nacken. Der 63-Jährige lag in einer Blutlache und neben ihm die Tatwaffe, die die Täterin zurückgelassen hatte.

Kurze Zeit später wurde sie blutüberströmt in ihrer nahegelegenen Wohnung gefunden. Mittlerweile befindet sich die 50-Jährige in Haft, wegen versuchten Mordes.

Bliges Vater schwebt noch immer in Lebensgefahr, nachdem er sofort operiert werden musste. Noch ist nicht klar, ob er den Angriff überleben wird.

Themen