Miley Cyrus hat die Lösung für Justin Biebers Probleme

‚Bezahl Menschen, damit sie sicherstellen, dass du nicht in Schwierigkeiten gerätst‘

Guter Rat ist teuer. Nicht immer, denn jetzt wandte sich Miley Cyrus, 21, ganz von alleine an ihren Kollegen Justin Bieber, 19, und hatte die Lösung für all seine Probleme parat - Geld!

Zugegeben, wenn Miley Cyrus Ratschläge zum Thema „Wie vermeide ich Skandale in der Öffentlichkeit“ verteilt, klingt das irgendwie sehr paradox. Dennoch entschied sich die Zungenakrobatin jetzt dazu, Justin Bieber das Geheimnis zum Erfolg zu verraten.

Geld ist die Lösung!

„Du weißt du hast sehr viel Geld, also bezahl Menschen, damit sie sicherstellen, dass du nicht in Schwierigkeiten gerätst, und feiern in deinem eigenen Haus“, so die 21-Jährige im Interview mit Jay Leno am 30. Januar. 

Und es bleibt nicht bei dem einen Geistesblitz, denn die „Wrecking Ball“-Sängerin hat noch mehr Ideen parat, wie Justin sein Leben von Grund auf verändern könnte: „Kauf ein Haus und eröffne einen Club darin“. Mensch Miley, so einfach ist das also!

Miley sieht sich selbst als Unschuldslamm

Als Jay Leno die Skandalnudel über ihre eigene kontroverse Vergangenheit ausfragt, gibt sich Miley ganz unschuldig: „Ich mache viel Scheiße, aber ich habe nie etwas Illegales getan, das ist alles ok. Alles was ich tue, ist legal in Kalifornien“.

Na, ob das so stimmt? Erst im vergangenen Jahr sorgte Miley erneut für Aufsehen bei den „MTV Europe Music Awards“ in Amsterdam, als sie sich auf der Bühne vor den Augen der Zuschauer einen Joint ansteckte. Vielleicht sollte Justin Bieber doch lieber die Ratschläge eines seriöseren Promis annehmen.