Anzeige

Anne Hathaway will nach Shitstorm zurück in ihr Leben

Vor einem Jahr zog sich die Schauspielerin wegen fiesen Kommentaren zurück

Anne Hathaway, 31, musste im vergangenen Jahr viel einstecken. Jetzt fühlt sich die Schauspielerin stark genug um wieder auf die Leinwand zurück zu kehren.

Sie ist wieder da! Nach einem Jahr Versteck-Spiel präsentiert sich Anne Hathaway wieder mit einem strahlenden Lächeln und mehr Selbstbewusstsein.

Zu Beginn des vergangenen Jahres musste die hübsche New Yorkerin einiges einstecken. Eine fiese Mobbing-Attacke im Internet beschuldigte die Schauspielerin, sie sei falsch und ihre Gefühle nur gespielt.

Die sogenannten „Hathahaters" wie sich die Gruppe im Netz nennt, gönnte Anne ihren Erfolg nicht. Sie machten sich über ihre Auftritte lustig, als sie den Oscar und weitere Auszeichnungen erhielt.

Diese Zeit war schrecklich für die sensible Hollywood-Beauty. „Ich hatte den Eindruck, dass die Menschen einfach eine Pause von mir brauchten", erklärte sie am Rande des „Sundance Film Festivals". 

Ein Jahr später hat Anne den Mut aufgebracht einen neuen Film zu drehen. Mit dem Indie-Drama „Song One" will sie die Herzen des Publikums zurück erobern. Hoffentlich erhält die 31-Jährige diesmal nur positive Kommentare.