Nach Nippel-Skandal - Justin Bieber schenkt Fan iPhone

Versucht er sein Image zu retten?

Justin Bieber, 19, kann neben Exzessen im Strip-Club, Drogenskandalen und seiner Verhaftung nun auch wieder mit einer guten Tat für Schlagzeilen sorgen - er schenkte einem Fan mal eben so ein iPhone.

Der 19-Jährige zeigte sich am Wochenende mehr als großzügig gegenüber seinem Fan Lalita Selochan. Diese wartete mit einer Freundin vor Biebs Hotel in New York, der sich anlässlich des Super Bowls in der Stadt aufhielt.

Nach Stunden der vergeblichen Warterei in der eisigen Kälte wärmten sich die zwei Mädchen in einem naheliegenden Computer-Geschäft auf.

Verzweifelt schrieb Lalita Justin über Twitter an. Und plötzlich tippte ihr Idol ihr von hinten auf die Schulter. Anschließend fragte er nach ihren Lieblingsfarben und spendierte den beiden ein nigelnagelneues iPhone 5C.

Zum Beweis des überraschenden Treffens machte Lolita ein Bild und postete dies auf Twitter. Unzählige Bieber Fans reagierten auf den Post und freuten sich mit dem begeisterten Fan.

Und Justin? Der packt nach vielen Skandalen endlich mal wieder sein Vorzeigeteeniestar-Image aus. Weiter so!

Themen