Cara Delevingne & Rodriguez betrunken im Tier-Kostüm

Das Model stellt sie ihren Eltern vor

Cara Delevingne, 21, und ihre neue Busenfreundin Michelle Rodriguez, 38, sind unzertrennlich. Jüngst besuchten sie mal wieder eine Party und sorgten im Tierkostüm für Aufsehen. Doch was läuft zwischen den Beiden?

Während die 21-Jährige im Panda-Overall sichtlich angetrunken den Junggesellinenabschied ihrer Schwester Chloe verlässt, wartet Michelle im Bären-Kostüm samt Fingerpuppe im Auto auf ihre Freundin.

Doch neben dem Spaß, den die beiden zusammen haben, wird es offenbar ernster zwischen ihnen. Denn wie ein Insider gegenüber dem Magazin "Grazia" berichtet, soll das das britische Model Michelle ihren Eltern vorgestellt haben. Es scheint die beiden also doch mehr zu verbinden als nur wilde Party-Nächte.

Bereits vor einiger Zeit erklärte Cara sich nicht nur von Männern angezogen zu fühlen. Un dauch Rodriguez erklärte erstmalig oöffentlich, dass sie bisexuell ist. Die beiden scheinen sich perfekt zu ergänzen, doch Freunde des Models schlagen jetzt Alarm. So soll ihre einstige BFF Rita Ora sich besonders große Sorgen machen.

Cara ist offenbar außer Rand und Band und es bleibt fraglich, ob ausgerechnet die Schauspielerin der richtige Einfluss für sie ist.