Heidi Klum über Dschungel-Kaiserin Larissa

Sie gibt sich unbeeindruckt von der Zweitplatzierten

Larissa Marolt, 21, versuchte schon bei Germany’s Next Topmodel in die Fußstapfen von Heidi Klum, 40, zu treten. Jetzt will sie noch einen Schritt weitergehen und auch wie die Model-Mama Hollywood erobern. Allerdings rechnet der Ex-"Victoria's Secret"-Engel der angehende Schauspielerin nicht allzu große Chancen aus, wie jetzt in einem Interview durchsickerte.

Heidi Klum hat nicht viel für Trash-TV übrig. Auch wenn ihre eigene Show "Germany’s Next Topmodel" ebenso nicht zu den Glanzstücken des deutschen Fernsehens zählt, so hatte sie dennoch eine klare Meinung zu ihrem ehemaligen Schützling.

Heidi hält nicht viel von Larissa

„Gucken Sie mich an - ich bin längst nicht mehr ‚nur‘ Model. Es ist superwichtig, dass man weiß, was und wohin man möchte. Wenn das für Larissa das Dschungelcamp ist, dann ist das ihre Entscheidung“, so die 40-Jährige gegenüber der „Bild“.

Die Aussage hat gesessen! Ob das Supermodel so schlecht über die Österreicherin spricht, weil sie sich während ihres Dschungel-Aufenthaltes negativ über ihre Zeit in Heidis Model-Show äußerte

Erste Rollenangebote

Larissa dürfte die unterschwellige Kritik wenig interessieren, denn sie hat schon einige Erfolge erzielen können, seit sie wieder zurück in ihrer Heimat ist. Neben einem Denkmal in ihrer Stadt St. Kanzian, hat sie mindestens einen großen Fan dazu gewonnen: Elias M’Barek. Der outete sich bereits als Larissa-Liebhaber und machte ihr in einem Interview sogar das Angebot im zweiten Teil des erfolgreichsten deutschen Films 2013 „Fack Ju Göhte“ eine Rolle zu spielen.