Michael Wendler - Zoff mit seiner Claudia

Ehekrise? Vor laufender Kamera streitet sich das Paar

Die Nerven liegen blank bei Schlagerstar Michael Wendler, 41. Offenbar läuft es für ihn nach dem Dschungelcamp nicht so, wie er sich das erträumt hatte. Angeblich soll seine Gage für Auftritte gesunken sein - und jetzt scheint es auch mit Gattin Claudia Norberg nicht mehr so rosig zu laufen.

Für ein RTL-'Exclusiv'-Interview zickte der Wendler seine Frau vor laufender Kamera an. Die hatte ihn zuvor immer wieder unterbrochen, ihn gefragt "Willst Du das wirklich so sagen?" und ihn zurechtgewiesen ("Darum gehts doch jetzt gar nicht"). Irgendwann platzte dem Sänger dann der Kragen. "Ich rede jetzt hier, und Du kannst dann ja nachher sagen, was Du willst." 

Oje. Harmonie klingt nun wirklich anders. Wird der Druck auf den Wendler etwa zu groß? Schließlich steht er nach dem übereilten Dschungelabgang und seiner Großspurigkeit mächtig in der Kritik. Hinzu kommen Gerüchte um ein uneheliches Kind. Das alles nagt sich in an dem Paar, das seit fast 25 Jahren liiert ist und auch berulich zusammen arbeitet.

Zwar beeilte sich das Paar klarzustellen, dass es keine Ehekrise gibt, doch das Interview spricht Bände. Und auch Wendler Vater Manfred Weßels, 65, hatte schon vor Wochen exklusiv gegenüber OK! vermutet, dass die Ehe nur noch Formsache ist. "Die gehen beide ihren eigenen Weg. Aber Claudia wird ihn nicht verlassen, denn dann hat sie ja nichts mehr."