Dschungel-Star Larissa Marolt wird in Klagenfurt gefeiert

Die Blondine ist in ihrer Heimatstadt jetzt total beliebt

Langsam kehrt der - finanziell gestärkte - Alltag bei den Stars aus dem "Dschungelcamp" ein. Eine Bewohnerin wurde ganz besonders empfangen: Larissa Marolt, 21.

Großer Fan-Andrang

Die Zweitplatzierte durfte sich im Rathaus von Klagenfurt einen Ehrenpreis abholen. Vorher wurde aber noch die wartende Meute mit Autogrammen und Fotos befriedigt.

Larissa konnte den Andrang um ihre Person aum fassen. Vor der Dschungel-TV-Sendung war sie schließlich ein einfaches Mädchen aus Österreich, das bei ein paar Model-Conteste mitgemacht hatte.

Dass sie nun auch noch Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt ist ... Für Larissa ein Riesenkompliment: "Das ist ja fast so wie ein Oscar", so die Blondine. Auch Papa Marolt war sichtlich stolz.

Rosige Zukunft

Und was hat die Sympathieträgerin für Pläne in der Zukunft?

    "Also Disco-Angebote, das ist nicht so meins. Autogrammstunden ja, auf jeden Fall, das bin ich meinen Fans schuldig."

    Larissa gehört momentan zu den begehrtesten deutschen C-Promis. Daraus kann sie eine Menge machen!

        "Also Disco-Angebote, das ist nicht so meins. Autogrammstunden ja, auf jeden Fall, das bin ich meinen Fans schuldig