Bachelor-Favoritin Katja - Erstes Foto nach Augen-OP

Die Blondine erholt sich von der Not-Operation

Eingekuschelt mit Hundedame Am Montag wurde die Katja gehört bei

Was für ein Schock! Nachdem die hübsche "Der Bachelor"-Kandidatin Katja sich über Augenschmerzen beklagte, musste sie notoperiert werden. Wie geht es der 28-Jährigen inzwischen?

Am Montag, 10. Februar, wurde die Blondine ins Krankenhaus eingewiesen, nachdem ein Bluterguss in ihrem Auge festgestellt wurde. 
"Die Ärzte im Krankenhaus sagten, wäre sie später gekommen, hätte sie ihr Augenlicht verloren“, erklärte eine Quelle gegenüber der "Bild".

Wird Katja ihr Augenlicht behalten?

Inzwischen durfte die Mutter eines Sohnes das Krankenhaus wieder verlassen und erholt sich nun zu Hause. Auf ihrer Facebook-Seite postete die 28-jährige Blondine ein Foto von sich mit Augenbinde und schrieb dazu: 

"Guten Morgen, ihr Süßen  Kiki und ich beginnen den Tag ganz entspannt und verkuschelt auf der Couch. Freut ihr euch auch schon auf Der Bachelor heute Abend?"

Es scheint, als habe die "Bachelor"-Favoritin den Eingriff gut überstanden. 

"Ich bin auf dem Weg der Besserung und lasse mich nicht unterkriegen", ließ sie ihre Fans wissen.

Ob es für Katja und "Der Bachelor" Christian Tews ebenfalls auf ein Happy End hinausläuft, sehen wir unter anderem heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL.