Kim Kardashian zeigt sich halbnackt auf Instagram

Mit diesen sexy Fotos zeigt sie wie sexy man als Mama sein kann

Kim Kardashian, 33, will wohl mit ihrer kleinen Schwester Kendall, 18, mithalten, die gerade als Model durchstartet Kim kann auch als Mutter der kleinen North West so sexy wie früher sein Im Echtpelz und teurer Designerunterwäsche lässt sich die Reality-Beaty ablichten

Kim Kardashian, 33, ist vor allem wegen ihrer sexy Kurven berühmt geworden. Jetzt kämpft die junge Mutter, in sexy Dessous gegen das Hausfrauen-Image.

Ihre Kurven sind ihr Kapital. Und damit ihr XL-Hintern nicht in Vergessenheit gerät, tut Kim Kardashian alles.

Seit der Geburt ihres ersten Kindes North West, kämpft die junge Mutter mit ein paar Kilos zu viel. Jetzt zeigt die 33-Jährigen auf ihrer Instagram-Seite, wie gut sie sich wieder in ihrem Körper fühlt.

In sexy Designer-Dessous und in einen kuscheligen Echt-Pelz gekuschelt, rekelt sich Kim vor der Kamera. Ehemann Kanye, 36, gefällt dieser Anblick bestimmt.

Doch die Meinung der Fans ist geteilt. So erntet die Reality-Beauty nicht nur Lob für ihre sexy Bilder, sondern auch reichlich Kritik.  „Wie viele Tiere mussten für dieses Foto sterben“, schreibt ein User und wirft Kim vor, dass sie keinen Kunst-Pelz trägt.

Vielleicht will die Kurven-Königin mit diesen Bildern daran erinnern, wer in der Familie der Star ist. Ihre Halbschwester Kendall strahlt mit nur 18 Jahren schon auf der New York Fashion Week und sorgte mit einem Nippel-Blitzer für viel Gerede. Ist da vielleicht jemand eifersüchtig?