Schock! Daniel Brühls Stuntman Mauro Pane ist tot

Beging der Italiener Selbstmord?

Da muss wohl einiges geklärt werden. Denn der italienische Stuntman Mauro Pane, (†50), ist tot. Der ist der Mann, der im erfolgreichen Film „Rush“ Daniel Brühl, 35, doubelt, der in dem Streifen die Rennfahrer-Legende Niki Lauda, 64, spielt. Er wurde leblos aus einem Kanal gezogen, während er am Steuer eines Wagens saß, auf seinem Beifahrersitz, wurde eine noch nicht identifizierte Frau gefunden.

Nun hat seine Familie die traurige Gewissheit. Denn bereits seit Tagen urde der Mann vermisst. Das letzte Mal wurde er lebend am vergangenen Sonntag, 9. Februar, von seinen Eltern beim gemeinsamen Essen gesehen, wie das Blatt „Corriere della sera“ berichtet. 

Bereits am Donnerstag fand man ihn in einem Kanal in der Nähe der Stadt Gambolo. Das Merkwürdige daran: in dem Renault Megane befand sich auch eine Frau, die bislang noch nicht identifiziert wurde. 

War es Selbstmord?

Völlig unklar ist zu diesem Zeitpunkt auch, ob es sich um einen tragischen Unfall, oder um Selbstmord handelt. Schauspieler Daniel Brühl, der zuletzt sogar für seine Darstellung in dem Film sogar für einen Golden Globe nominiert war, dürfte nach diese schlimme Nachricht sicher schockiert sein.