Ellen Page: Positive Reaktionen nach ihrem Coming-Out

Viele Stars twittern wie sehr sie die homosexuelle Schauspielerin bewundern

Nachdem sich Ellen Page, 26, zu ihrer Homosexualität bekannt hat, erhält die Schauspielerin massenhaft Zuspruch von prominenten Kollegen.

Es ist erst ein paar Stunden her, dass Ellen Page ihr Coming-Out hatte. Auf der „Human Rights Campaign“-Konferenz in Las Vegas hielt die 26-Jährige eine bewegende Rede, die auch viele Prominente sehr berührte.

Die „Twilight“-Darstellerinnen Anna Kendrick, 28, und Nikki Reed, 25, schrieben auf Twitter, wie sehr sie die Entscheidung von Ellen bewundern.

„Irre, irre, irre, verrückte Liebe und Lob für Ellen Page. Gratulation für dich, dein Licht, dein Talent und deine Schönheit“, schrieb Anna. Und Kollegin Nikki zwitscherte daraufhin: „Das unterstütze ich.“

Auch „House of Lies“-Beauty Kristen Bell, 33, teilte ihre Meinung über den Auftritt der jungen „Inception“-Schauspielerin. „Gefesselt von Ellen Pages fabelhafter Rede. So ehrlich und lustig und gut ausgedrückt. Sie glänzt“, schreibt Bell.

Auch  „X-Men“-Kollege Patrick Stewart, Mia Farrow oder „Modern Family“-Darsteller Jesse Ferguson sprachen der hübschen Ellen ihren Respekt aus.

Die „Juno“-Darstellerin bedankte sich bereits nach ihrem Auftritt bei der Konferenz für die positiven Reaktionen auf ihr Coming-Out.