Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Kandidatin Nena über ihr Intim-Tattoo

Die rassige Rothaarige hat auch eine wilde Seite

"Bachelor" Christian Tews, 33, war vom ersten Tag an begeistert von Kandidatin Nena, 32. Nicht umsonst hat sie sich einen Platz unter den letzten 7 verbliebenen Frauen gesichert und das als einzige Nicht-Blondine! Obwohl sie eher schüchtern wirkt und auch gerne mal rot wird, wenn der sexy Junggeselle ihr in die Augen schaut, zeigte die Flugbegleiterin jetzt ihre wilde Seite. 

Am vergangenen Mittwoch ging es heiß her beim „Bachelor“, als er mit Nena zärtliche Küsse im Einzeldate austauschte. Das erste Mal, dass die zurückhaltende Rothaarige aus Münster im Mittelpunkt stand.

Stille Wasser sind tief

Die 32-Jährige ist jedoch gar nicht so brav, wie sie vielleicht auf den ersten Blick zu sein scheint. Nena liebt Tattoos und hat bereits das ein oder andere Kunstwerk auf ihrem Körper verewigt.

Gegenüber der „Bild“ verriet sie: „Mit 18 ging’s los. Ein Drache auf der Schulter, als Papa nichts mehr dagegen haben konnte“. Mittlerweile sind noch mehr Motive dazugekommen.

Eine Lilienranke schmückt die linke Hüfte der Stewardess. Diese soll sogar noch weiter wachsen und in naher Zukunft die Jugendsünde auf der Schulter überdecken.

Wofür steht "142"?

Das wohl intimste Tattoo sitzt direkt über Nenas Schambereich. Die Zahl 142 steht nicht etwa für den Valentinstag, sondern für den 14. und 2. Buchstaben im Alphabet - N und B. Es sind die Initialen ihres Namens, Nena Buddemeier. 

Ob der Bachelor Nena noch genauer unter die Lupe nehmen und demnächst auf die vielen kleinen Bildchen auf ihrem Körper stoßen wird? Vielleicht wird sie dann auch ihm das Geheimnis der Zahlen offenbaren.