Wow! So machte Kanye West Kim Kardashian einen Heiratsantrag

Er ging vor ihre Familie und ihren Freunden auf die Knie

Kanye West, 36, hat sich für den Heiratsantrag für Kim Kardashian etwas ganz besonders einfallen lassen. Vor ihrer Familie und Freunden kniete der Rapper nieder und stellte ihr die Frage aller Fragen.

Ein Superstar wie Kanye lässt sich auch bei der wichtigsten Frage an seine Auserwählte nicht lumpen. Zum 33. Geburtstag überraschte der Rapper seine Kim in San Fransisco in Anwesenheit ihrer Familie und Freunde, die eigens für den Überraschungsantrag eingeflogen wurden.

Im Stadion der San Francisco Giants führte West seine Kim auf das Spielfeld. Währenddessen begann ein Orchester den Lana Del Rey Song "Young and Beautiful" zu spielen und rund um das Spielfeld entzündeten sich Wunderkerzen.

Anschließend ging der Sänger auf ein Knie und hielt um ihre Hand an. Die sichtlich überwältigte 33-Jährige sagte sofort "Ja".

Alle Anwesenden liefen auf das Spielfeld, um das Paar zu beglückwünschen.

Bei der Planung des Events durfte Kanye auf die tatkräftige Unterstützung von Mutter Kris Jenner bauen, die alle Angehörigen informierte und nach San Francisco fliegen ließ.

Zwar liegt der Antrag bereits drei Monate zurück, doch die romantische Überraschung wurde erst gestern, 16. Februar, im amerikanischen TV bei der Reality-Show "Keeping up with the Kardashians" ausgestrahlt.

Wann ihre Traumhochzeit stattfinden soll, ist dagegen immer noch unbekannt. Es wird gemunkelt, das Paar wolle sich in Paris das Ja-Wort geben.

Nach diesem atemberaubenden Antrag, dürfte die Hochzeit ein Spektakel werden.

Seht hier den romantischen Antrag: