Liebe ging unter die Haut - Heidi Klum entfernt Seal-Tattoo

Das Model hat sich ihr 'Seal'-Tattoo entfernen lassen

Tattoos, die an den Lebenspartner erinnern, sollte man sich immer zweimal überlegen. Denn früher oder später könnte man dies ganz schön bereuen. So auch Modelmama Heidi Klum, 40. Die ließ sich jetzt ihr Seal-Tattoo entfernen.

Seit gut zwei Jahren gehen Heidi Klum und Seal, 50, getrennte Wege. Jetzt scheint Heidi vollkommen mit ihm abgeschlossen zu haben, denn ihr rechter Unterarm, den bisher sein Name zierte, ist wieder blank.

Nur die Sterne bleiben

Vier kleine Sterne, die immer neben dem Namen Platz hatten, sind geblieben. Denn diese stehen für ihre vier Kinder, die natürlich immer in ihrem Herzen sind.

Bereits im letzten Sommer konnte man den Prozess der Tattoo-Entfernung beobachten, da das Kunstwerk langsam verblasste. Der Laser hat jetzt aber ganze Arbeit geleistet, von Ex Seal ist auf ihrem Arm keine Spur mehr.

Schlussstrich

Gut, dass ihr nicht auch ihr ehemaliger Bodyguard Martin Kirsten schon so sehr unter die Haut gegangen war, denn von ihm hat sie sich gerade getrennt.

So macht Heidi Klum nun einen deutlichen Schlussstrich unter beide Beziehungen und lässt sich wohl so schnell kein Liebes-Tattoo mehr stechen.