Victoria Beckham - 'Ich rasiere mir nie die Beine'

Das ehemalige Spice Girl spricht auch über ihre Brustimplantate

Es ist wohl ein Thema, auf das nicht jede Frau angesprochen werden möchte - Brustvergrößerung. Auch in Promi-Kreisen findet man dieses Phänomen fast überall. Dass es aber auch anders rum geht, zeigt jetzt Victoria Beckham, 39, die öffentlich über ihre Implantate und andere Beauty-Geheimnisse spricht.

Viele Frauen wären gerne wie sie und viele Männer hätten sie gerne an ihrer Seite. Das ehemalige Spice Girl ist längst im Promi-Olymp angekommen. Zwar hat sie ihre musikalische Karriere längst an den Nagel gehängt, doch als Designerin ist sie so präsent wie eh und je.

Und auch wenn sie manch einer als Sex-Symbol ansehen mag, war „Posh“ selbst wohl nicht mit immer mit ihrem Körper zufrieden und ließ sich früher Brustimplantate machen.

Brustimplantate, ade!

Im Interview mit dem „Allure“-Magazin gesteht sie, dass sie sich längst von ihren Brustimplantaten verabschiedet hat. „Ich habe sie nicht mehr“, so „Posh“ und setzt mittlerweile lieber auf Natur.

Haarige Beine?

Doch es wird noch interessanter. Denn außerdem gesteht die Mutter von vier Kindern: „Ich laufe täglich vier Meilen und ich rasiere mir nie die Beine“. Mag es ihr Gatte David Beckham, 38, etwa haarig?

Fehlanzeige, denn Vic hat sich für eine Laser-Haarentfernung entschieden und muss sich nicht mehr mit Rasierer und Schaum rumquälen.