Hilfe, ist die alt geworden! Vanessa Paradis mit Oma-Frisur

Was soll der schlimme Look von Johnny Depps Ex?

Huch, was ist denn bloß mit Vanessa Paradis, 41, passiert? Beim französischen Musikpreis 'Victoires des la musique' schockte sie mit kurzer Lockenfrisur, die sie glatt 20 Jahre älter macht. 

Eigentlich wollen im Showbusiness ja immer alle jünger und frischer aussehen. Nicht so Vanessa Paradis: Mit ihren Locken sieht die eigentlich so süße Französin mit der markanten Zahnlücke plötzlich aus wie ihre eigene Oma! Wo sind bloß ihre schönen langen blonden Haare hin? Und die Lockenfrise macht nicht nur viel älter, sondern auch noch ganz schön burschikös.

Derart gestylt, kann sich die Sängerin eine neue Liebe wohl erstmal an den Hut, äh, in die Locken stecken. Dabei würde ein neuer Mann der Sängerin sicher gut tun. Denn während ihr Ex-Lebensgefährte Johnny Depp, 50, auf Hochzeitskurs mit Amber Heard, 27, ist, herrscht bei Paradis Liebesflaute. 

Sie selbst scheint von ihrer neuen Frisur aber total überzeugt zu sein: Selbstbewusst trällerte sie auf der Bühne und nahm den Preis als "Künstlerin des Jahres" entgegen. Wenigstens Erfolg im Job hat sie also. Ein neuer Look wäre trotzdem ganz schön ...