Opernball - Kim Kardashian quält Richard Lugner

Kommt sie nicht nach Wien?

Die Vorbereitungen für den Wiener Opernball  laufen auf Hochtouren und Kim Kardashian, 33, sorgt für reichlich Wirbel.  

Der Reality-Star ist der Star Gast des 81-jährigen Richard Lugner. Und dieser klagte jetzt auf einer Pressekoinferenz: "Sie quält mich!"

Ja, der Reality-Star strapaziert Lugners Nerven, da sie für ihre eigene TV-Show vor Ort drehen will. Aber laut des Baulöwen bekommt sie keine Drehgehmigung für ihr vierköpfiges Kamerateam. "Deswegen schmollt sie", so Lugner. Auch, dass Kim schon eine dreiviertel Stunde vor Beginn des Balls erscheinen muss, passt ihr offenbar gar nicht.

Nur eines beschwichtigt die Diva offenbar. Man zahle ihr eine horrende Summe, heißt es.

Kommt sie etwa gar nicht zum Wiener Society-Ereignis? Abspringen wird sie nicht, ist sich Lugner sicher. "Sie hat schon zu viel in die Vorbereitungen investiert", sagt er. 

Wir bleiben dran!