Lothar Matthäus - Babygerüchte um seine Anastasia

Die Russin wurde mit verdächtigem Bäuchlein gesichtet

In den vergangenen Monaten war es ungewohnt ruhig um Ex-Fußballer Lothar Matthäus, 52. Könnte das vielleicht daran liegen, dass seine Freundin Anastasia Klimko, 25, ein Kind erwartet?

Früher war "Loddar" ja gerne bei allen Veranstaltungen mit dabei. Umso merkwürdiger, dass er Anfang November zum letzten Mal öffentlich mit Anastasia gesehen wurde. Nun sorgen Bilder von der Russin für Aufsehen, die sie beim Verlassen des Münchener Luxushotels "Vier Jahreszeiten" zeigen. Unter ihrem Pullover ist ein deutliches Bäuchlein zu sehen. 

Nachwuchs im Hause Matthäus?

Ein Baby wäre nicht unwahrscheinlich. Schließlich sind die beiden schon seit über einem Jahr zusammen, die junge Frau ist im besten Alter für ein Kind, und Lothar Matthäus ist bekennender Familienmensch. Nachwuchs würde seine Patchwork-Familie noch erweitern: Drei Kinder von zwei Frauen hat er schon, insgesamt war er vier Mal verheiratet. 

Seine Anastasia soll nun endlich die Richtige sein. Sie hätten "sehr viele Gemeinsamkeiten", schwärmte der Ex-Fußballer. Und fügte hinzu, dass sich seine Freundin nicht nur für Shoppen, sondern auch für Kultur und Fußball interessiere. Ein Seitenhieb auf seine Ex Liliana

Sein Management wollte die Gerüchte nicht kommentieren. Dafür meldete sich Matthäus selbst per SMS zu Wort. Es sei kein Nachwuchs unterwegs.

Aber was nicht ist, kann ja noch werden ...