Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Nach Bachelor-Aus -Nena & Jessica ätzen gegen Angelina Heger

Die Ausgeschiedenen sind stinksauer auf die Blondine: 'Sie ist schon eine zweite Georgina'

Nena (o.l.), Lisa (u.r.) und Jessica (u.l.) äußerten sich nach ihrem Aus beim Angelina Heger kriegt jetzt ihr Fett weg: Jessica ist enttäuscht von ihrer Ex-BFF Nena ist traurig über ihr Show-Aus Immerhin ging sie mit Christian auch schon auf Tuchfühlung Angelina und Christian Tews in der vergangenen

Angelina Heger, 22, hat mit rund 180.000 Facebook-Fans zwar die meisten Anhänger im Netz - doch ihre Mitstreiterinnen sind nur noch genervt von ihr. Was die am Mittwoch, 19. Februar, aussortierten Kandidatinnen Nena, 32, und Jessica, 23, jetzt vom Stapel ließen:

"Angelina ist ein riesen Egoist"

„Angelina hat zwei Gesichter", stänkerte die rothaarige Nena gegenüber "Bild". Musste jedoch eingestehen: "Aber bei ihren Fans kommt sie gut an.“

Auch Jessica Paszka, die anfangs mit Angelina dick befreundet war, und sich jetzt mit Angelina einen Facebook-Zoff liefert, zieht ordentlich vom Leder: „Angelina ist ein riesen Egoist. Sie ist schon eine zweite Georgina und macht halt ihr Ding.“

Jessica: "Es hat einfach nicht gefunkt"

In der vergangenen Folge konnten drei Millionen Zuschauer verfolgen, wie Bachelor Christian Tews, 33, neben Nena und Jessica auch Lisa, 27, nach Hause schickte.

Doch außer Nena ("natürlich war ich enttäuscht rauszufliegen") scheint den beiden Kandidatinnen ihr Aus in der Kuppelshow nicht viel auszumachen. Behaupten sie zumindest: "Es hat einfach nicht gefunkt", so Jessica.

Die Drei haben nun viel vor: Lisa möchte zum "Promiboxen", Jessica will eine Gesangskarriere starten ...